Sonntag, 30 Dezember 2018 23:53

Budenzauber im Zeichen des guten Zwecks

geschrieben von

9318836

Eine Woche nach der Teilnahme beim Volksbank-HSV-Cup in Hermeskeil – steht für Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst am kommenden Samstag mit dem Lebenshilfe-Hauptturnier, bereits schon der nächste Budenzauber der hiesigen Wintervorbereitung auf der Matte. Nicht wie üblich in Konz – sondern in Osburg, Grund ist die Sanierung der Konzer Saar-Mosel-Halle, duelliert sich die regionale Elite, von der Oberliga bis hinab in die A-Liga. Während Titelverteidiger Eintracht Trier in GruppeA für klare Verhältnisse sorgen soll – gehen die Trierer Höhenkicker neben dem SV Leiwen Köverich (16:24 Uhr), der SG Thomm (18:48 Uhr) und neben Ligakonkurrent SV Mehring (17:36 Uhr), in GruppeB an den Start. Gespielt werden einmal zehn Minuten. Gelingt dem FSV ein Weiterkommen – geht es um 19:45 Uhr mit dem Viertelfinale weiter. Die beiden Halbfinal-Spiele sind jeweils für 20:45 Uhr vorgesehen – das Finale selbst geht um 21:15 Uhr über die Bühne. Die Prämien (Sieger 300 Euro / Zweiter 200 Euro / Dritter 100 Euro) inklusive Sachpreise – fließen direkt an die Lebenshilfe zurück, ebenso die Einahmen vom Gesamtturnier. (am)

Gelesen 366 mal Letzte Änderung am Samstag, 05 Januar 2019 21:30